Dies ist unsere vorübergehende Webseite

Unsere „normale“ Webseite sowie unsere Online-Dienste sind aufgrund des anhaltenden Systemausfalls bei dem IT-Dienstleister der Handwerkskammern in Deutschland leider immer noch nicht erreichbar. Wir sind aber weiterhin für Sie da.

Die Kontaktdaten unserer Abteilungen, Downloads & Formulare, Webinare & Veranstaltungen sowie Amtliche Bekanntmachungen finden Sie weiter unten auf dieser Webseite.

Bitte runterscrollen!

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unsere Systeme schnellstmöglich wieder verfügbar zu machen und halten Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

Handwerkskammer Düsseldorf
Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf

Tel.: 0211 8795-0
Fax: 0211 8795-110

Handwerkszentrum Ruhr
Zum Aquarium 6a
46047 Oberhausen

Tel. 0208 82055-55
Fax 0208 82055-77

Kontaktdaten, Formulare & Downloads

Ausbildung

Lehrvertrag online / Lehrlingsrolle / Lehrstellenbörse
Anja Kuczawsky, Tel.: 0211 8795-620
[email protected]
Ausbildungsberatung
Tel.: 0211 8795-888
[email protected]
Prüfungen in der Ausbildung
Britta Withöft, Tel.: 0211 8795-610
[email protected]

Triales Studium
0211 8795-605
[email protected]

Ausbildung - Lehrvertrag, Anträge, Termine Prüfungen

Ausbildung:
Lehrvertrag (pdf)
Bitte beachten Sie, dass Sie die Seiten 2 und 3 mehrfach ausdrucken und uns anschließend den vollständigen Vertragssatz wie üblich (1 x Seite 1 – Antrag auf Eintragung, 4 x Seite 2 – Berufsausbildungsvertrag und 3 x Seite 3 – Vetragsbestimmungen) auf dem Postweg zukommen lassen.

Antrag auf Verlängerung bzw. Verkürzung (pdf)

Prüfungen:
Anmeldefristen Prüfungstermine Sommer 2023/2024 und Winter 2023/2024/2025 (pdf)
Termine Gesellen-Abschlussprüfungen im Sommer 2024

Anerkennung:
Antrag auf Anerkennung
Checkliste Unterlagen Anerkennung

 

 

Meisterschulen / Weiterbildung

Kursbuchung Meisterschulen / Weiterbildung
Tel.: 0211 8795-423 oder -424
[email protected]

Schweißtechnische Lehranstalt
Holger Specht, Tel.: 02118795-472
[email protected]
Begabtenförderung
Tel.: 0211-8795-651
[email protected]
Fortbildungsprüfungen
Tel.: 0211 8795-649
[email protected]

Meisterschulen / Kurse (Weiterbildungsprogramm)

Förderungen / Formblatt F

Teilnahmenachweis: 
Formblatt F
bitte per Mail schicken an: [email protected]

Aufstiegs-BAföG:
Merkblatt Aufstiegs-BAföG Vollzeit
Merkblatt Aufstiegs-BAföG Teilzeit

Meisterprämie:
Für alle Handwerksmeisterinnen und -meister, die seit dem 01.07.2023 ihren Meisterabschluss in einem Gewerbe nach Anlage A oder B 1 der HwO erfolgreich abgelegt haben und deren Hauptwohnsitz zum Zeitpunkt der Ausstellung des Prüfungszeugnisses in NRW liegt.
Alle Infos: Meisterprämie Flyer

Begabtenförderung:
Die Bewerbungsfristen enden jeweils am 15. Februar und am 15. August. Eine Aufnahme erfolgt frühestens am 1. März sowie am 1. September eines jeden Jahres.
Bitte wenden Sie sich an: [email protected]
Antrag auf Aufnahme
Antrag auf Förderung einer Weiterbildung
Antrag auf Auszahlung des IT-Bonus

 

Handwerksrolle / Beitrag / Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse

Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse
Tel.: 0211 8795-616
[email protected]
Beitragsabteilung
Tel.: 0211 8795-230
[email protected]

Beratungsstellen

Betriebsberatung
Tel.: 0211 8795-555
[email protected]
Rechtsberatung
Tel.: 0211 8795-516
[email protected]
Existenzgründung
Tel.: 0211 8795-333
[email protected]
Handwerkszentrum Ruhr
Peter Scharfenberg, Tel.: 0208 82055-86
[email protected]
Umwelt, Energie, Klima
Dirk Schön, Tel.: 0208 82055-76
[email protected]
Alle Themen und Ansprechpersonen rund um betriebswirtschaftliche Fragen finden Sie auf www.mutig-magazin.de

Bewerbungen / Personalabteilung

Amelie Grunau, Tel.: 0211 8795-226
[email protected]

Da auch unser Online-Bewerbungsportal zur Zeit nicht verfügbar ist, senden Sie bitte Ihre Bewerbungen ausschließlich an [email protected]

Webinare & Veranstaltungen

29.02.2024, 17:00 bis 20:00 Uhr - Digital und trotzdem lokal – Push Dein Business mit TikTok, YouTube & Co. (Oberhausen, in Präsenz)

Du willst dich selbständig machen oder hast schon ein junges Unternehmen? Du stellst dir die Frage, wie du deine Kundinnen und Kunden in Social Media am besten erreichst? Du hast schon erfolgreich gegründet, aber nun fehlen Dir die Fachkräfte? Unsere Referentinnen zeigen auf, wie Du Deine Geschäftsidee auf TikTok, Instagram und weiteren Social Media Plattformen richtig vermarktest und gleichzeitig potenzielle Fachkräfte und Auszubildende begeisterst.

mehr Infos

Der Workshop ist bereits ausgebucht. Wenn Sie auf die Warteliste möchten, schreiben uns bitte an
[email protected]

29.02.2024, 10:00 bis 11:00 Uhr - Digitale Arbeitszeiterfassung und elektronische Krankmeldung eAU (online)
Arbeitgeber sind verpflichtet, die AU-Daten der Beschäftigten elektronisch von den Krankenkassen abzurufen. Beschäftigte haben dabei weiterhin die Vorgesetzten unverzüglich über eine Krankheit zu informieren – daran ändert sich auch im eAU-Verfahren nichts.

Erleben Sie in diesem Web-Seminar an einem Praxisbeispiel, wie die elektronische Zeiterfassung Sie dabei unterstützen kann, z. B.:

  • wie Sie die Arbeitszeiten Ihrer Mitarbeitenden digital erfassen und so den Verwaltungsaufwand erheblich minimieren,
  • wie Sie spielend leicht die elektronische AU abrufen und damit den Papierkram in Ihrem Unternehmen abschaffen und
  • wie Sie über 6 unterschiedliche Wege Ihre Arbeitszeiten gesetzeskonform erfassen können.

Anmeldung

05.03.2024, 14:00 bis 18:00 Uhr - Roadshow: Die E-Rechnung kommt (Düsseldorf, in Präsenz)
Unnötige Verwaltungsabläufe vermeiden, Kosten sparen und schnellere Zahlungen Ihrer Kundinnen und Kunden generieren. Die E-Rechnung ist eine effiziente und kostengünstige Möglichkeit diese Ziele zu erreichen – noch bevor diese ab 2025 verpflichtend eingeführt wird. In unserer Roadshow geben wir Ihnen einen Überblick über die bevorstehende Einführung der E-Rechnung, stellen praktische Einsteigermodelle vor und erleichtern Ihnen anhand konkreter Beispiele den Ein- oder Umstieg.

Anmeldung

06.03.2024, 08:00 bis 17:00 Uhr - Sprechstunde für Studienzweifelnde (online oder in Präsenz)

Die Handwerkskammer Düsseldorf berät Studienzweiflerinnen und -zweifler über alternative Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im Handwerk.  Solltest Du auch im Studium zweifeln und Interesse an einer Karriere im Handwerk haben, mach gerne einen Beratungstermin aus.

Anmeldung bei:

Nadine Rosenau
Telefon: 0211 8795-607

E-Mail: [email protected]

07.03.2024, 14:00 bis 15:30 Uhr - Info-Nachmittag "Existenzgründung" (online)
Der Info-Nachmittag „Unternehmensgründung“ ist eine erste Quelle für wichtige Informationen. Diese Veranstaltung richtet sich an Gründungsinteressierte, die zunächst allgemeine Informationen zur Unternehmensgründung suchen. Angesprochen werden allgemeine Überlegungen zur Selbstständigkeit, Abläufe, Bestandteile eines Gründungskonzeptes, die Darstellung von Fördermöglichkeiten, Gründungs- und Anmeldeformalitäten sowie steuerrechtliches Grundwissen. Ziel ist es, die Entscheidungsgrundlagen für Gründungsinteressierte zu verbessern.

Anmeldung

07.03.2024, 10:00 bis 11:00 Uhr - IT-Sicherheit im Handwerkerbüro: Schützen Sie Ihre Daten? (online)
Cyberkriminalität kann nicht nur finanzielle Verluste verursachen, sondern auch den Ruf Ihres Unternehmens schädigen. Fokussieren Sie sich daher auf drei zentrale Aspekte der IT-Sicherheit:

1. Mail-Sicherheit und Phishing-Mails
E-Mails sind ein unverzichtbares Kommunikationsmittel im Büro, bergen jedoch auch Gefahren. Phishing-Mails tarnen sich als legitime Kommunikation und zielen darauf ab, sensible Informationen zu stehlen. Investieren Sie in Sicherheitslösungen, um verdächtige E-Mails zu erkennen und zu blockieren. Sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeiter für die Risiken.

2. Sicheres Online-Banking
Auch bei Finanztransaktionen lauern digitale Bedrohungen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Online-Banking durch robuste Sicherheitsmechanismen geschützt ist. Nutzen Sie verschlüsselte Verbindungen und implementieren Sie mehrstufige Authentifizierungsverfahren, um den Zugriff auf Ihre finanziellen Ressourcen abzusichern.

3. Sicherung der Daten
Ihre betrieblichen Daten sind das Herzstück Ihres Handwerksbetriebs. Daher ist es unerlässlich, diese vor Verlust und Diebstahl zu schützen. Regelmäßige und automatisierte Backups sorgen dafür, im Ernstfall schnell wieder handlungsfähig zu werden. Moderne Sicherungslösungen ermöglichen das, lokal oder in der Cloud. So garantieren Sie die Kontinuität Ihrer Projekte und den Schutz sensibler Informationen.

In diesem Online-Seminar referieren Peter Meyer von Digital.Sicher.NRW und Jochen Rüdel von der IN-Software GmbH.

Anmeldung

11.03.2024, 17:00 bis 19:00 Uhr - Wenn der Prüfer mit dem Laptop kommt: Power BI gibt tiefe Einblicke in Unternehmensdaten (online)

Mit moderner Software erhalten Betriebsprüfer einen tiefen Einblick in Ihre Daten. Wir zeigen Ihnen, wie die Prüfer prüfen und wie Sie sich auf die Prüfung vorbereiten.

Die Prüfer der Finanzverwaltung setzen bei Betriebsprüfungen neuerdings auf das mächtige Tool „Power BI“ und erhalten so einen sehr tiefen Einblick in alle Daten, die von Ihnen als Unternehmerin oder Unternehmer bereitgestellt werden müssen. Wir blicken gemeinsam durch die Brille des Betriebsprüfers und zeigen Ihnen, worauf es ankommt und mit welchem Vorgehen Sie in der Prüfung rechnen müssen.

Anmeldung

12.03.2024, 14:00 bis 18:00 Uhr - Sprechstunde zu Berufswahl und Ausbildungsvermittlung (online oder in Präsenz)

Die Handwerkskammer Düsseldorf berät über Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten in allen 130 handwerklichen Ausbildungsberufen. Damit auch Eltern eine Chance haben ihre Fragen zu stellen, stehen wir an den Beratungstagen von 14 bis 18 Uhr zur Verfügung.

Anmeldung bei:

Thomas Pohl
Telefon: 0211 8795-603

E-Mail: [email protected]

12.+13.03 und 19.+20.03.2024 - "Handwerk im Hafthaus", Werkstatt-Tage 2024 (JVA Heinsberg und JVA Bochum-Langendreer)
Mit der Kooperation „Handwerk im Hafthaus“ verfolgt der Westdeutsche Handwerkskammertag gemeinsam mit dem Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen seit zwei Jahren das Ziel, Ansätze für eine erfolgreiche, nachhaltige Wiedereingliederung von ehemaligen inhaftierten Menschen in den Arbeitsmarkt zu entwickeln. In den Vollzugsanstalten haben Inhaftierte die Möglichkeit, berufliche Qualifizierungsangebote in jeweils 17 unterschiedlichen Berufen in Anspruch zu nehmen. Ein Teil von ihnen kommt aus dem Bezirk der Handwerkskammer Düsseldorf und sucht für die Zeit nach der Entlassung eine Ausbildung oder Beschäftigung in der Region.

Interessierte Betriebe können am 12.-13. März in der JVA Heinsberg und am 19.-20.März in der JVA Bochum-Langendreer unverbindlich mit den Gefangenen und dem Ausbildungspersonal ins Gespräch kommen. Der Zugang zur JVA erfolgt nach vorheriger

Anmeldung unter www.handwerk-im-hafthaus.de

15.03.2024, 14:00 bis 18:00 Uhr - Sprechstunde zu Berufswahl und Ausbildungsvermittlung (online oder in Präsenz)

Die Handwerkskammer Düsseldorf berät über Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten in allen 130 handwerklichen Ausbildungsberufen. Damit auch Eltern eine Chance haben ihre Fragen zu stellen, stehen wir an den Beratungstagen von 14 bis 18 Uhr zur Verfügung.

Anmeldung bei:

Thomas Pohl
Telefon: 0211 8795-603

E-Mail: [email protected]

14.03.2024, 11 Uhr bis 12:30Uhr - Selbstständigkeit durch Betriebsübernahme (online)

Beim Thema Selbstständigkeit denken viele zuerst an Neugründung. Dabei bietet die Übernahme eines bestehenden Betriebs viele Vorteile: Das Unternehmen ist bereits auf dem Markt und in der Region etabliert, verfügt über eingespielte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie einen festen Kundenstamm. Allein in NRW stehen in den nächsten fünf Jahren ca. 37 Prozent der Handwerksunternehmen zur Übergabe an. Hier bieten sich für Meisterinnen und Meister, Personen mit Hochschulabschluss und Quereinsteigende gute Karrierechancen.

Im Webinar erhalten Sie einen Einblick in das Thema Betriebsnachfolge und erfahren, welche fachlichen und persönlichen Voraussetzungen Sie für eine Übernahme im Handwerk mitbringen sollten.

Anmeldung

15.03. - 05.04.2023 - Andreas Bretz: Fotografie aus 25 Jahren (Ausstellung in der Handwerkskammer)

Die Handwerkskammer Düsseldorf und die Rheinische Post zeigen die frei gestaltende Seite von Pressefotograf Andreas Bretz:
46 Arbeiten aus einem Vierteljahrhundert – jenseits des Nachrichtenbildes.

Strikt in schwarz-weiß gehalten, verraten Andreas Bretz‘ Bildmotive aus Düsseldorf und der ganzen Welt viel Lust an der Irritation, am spannungsträchtigen Moment kurz vor der Entladung, am frappierenden Dreh. Sie bereichern die Kunst der Fotografie um ein originäres, delikates Auge.

Ausstellungseröffnung in der Handwerkskammer Düsseldorf ist am 15. März um 17 Uhr.

Die Fotoarbeiten sind vom 15. März bis 5. April zu sehen.
Mo-Fr: 8- 19 Uhr, Sa: 8-14 Uhr, sonntags und feiertags geschlossen. Der Eintritt ist frei.

19.03.2024, 10:00 bis 11:30 Uhr - Mehr Gesundheit, weniger Ausfälle: Wie Sie sich und Ihr Team im Betrieb gesund halten (online)
Gesunde Mitarbeitende sind das Rückgrat des Handwerks. Jedoch können langfristige krankheitsbedingte Ausfallzeiten von Fachkräften immer schwerer kompensiert werden. Dabei können schon kleine Maßnahmen im Rahmen einer Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) einen großen Beitrag zur Gesundheit der Beschäftigten in Handwerksbetrieben beitragen.

Welche Maßnahmen sind sinnvoll? Und wie lassen sich diese effizient umsetzen? Um Sie rund um das Thema Gesundheit am Arbeitsplatz zu unterstützen, bietet die BGF-Koordinierungsstelle NRW ein kostenfreies Beratungsangebot an.

Anmeldung

20.03.2024, 16:00 bis 18:00 Uhr - Aktionstag Nachfolge - Den Betrieb erfolgreich übergeben und übernehmen (Düsseldorf, in Präsenz)

Welche Herausforderungen stellen sich bei einer familieninternen oder externen Nachfolge? Welche Verträge sind maßgeblich? Warum ist ein Unternehmenswert nicht zwangsläufig der Verkaufspreis und wie kann man eine Übernahme solide finanzieren? Und: Wo finden interessierte Personen Betriebe, die nicht familienintern übergeben werden können? Über diese und andere wichtige Grundlagen rund um das Thema „Nachfolge“ informieren wir Sie bei unserem Aktionstag in der Handwerkskammer Düsseldorf.

Im Anschluss bieten wir Ihnen Gelegenheit zur Netzwerkpflege: Kommen Sie mit Übergabe- und Übernahmeinteressierte aus verschiedenen Branchen ins Gespräch und erfahren Sie im direkten Austausch die Motivation und Erwartungshaltung der jeweils anderen Seite.

Anmeldung

15.04.2024, 17:00 bis 19:00 Uhr - E-Rechnungen: Vorgaben erfüllen und Vorteile nutzen (online)

Für Lieferanten öffentlicher Auftraggeber ist die E-Rechnung weitgehend Pflicht. Elektronische Rechnungen bieten aber zudem erhebliche Vorteile im Vergleich zu herkömmlichen Rechnungen auf Papier oder als Belegbild.

Seit April 2020 müssen öffentlichen Auftraggeber in Deutschland elektronische Rechnungen annehmen. Mit Einführung des von der Ampelkoalition geplanten elektronischen Meldesystems für Rechnungen wird die E-Rechnung in absehbarer Zeit auch für privatunternehmerische Geschäftspartner Pflicht.

Über diese Vorgaben hinaus sind elektronische Rechnungen ohnehin aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Beispiele aus der Praxis zeigen, wie die Rechnungsformate ZUGFeRD und XRechnung genutzt werden.

Anmeldung

11.04.2024, 16:00 bis 17:10 Uhr - Online-Seminar "Deutschland-Ticket Job"

Bund, Länder und Verkehrsunternehmen haben zum 1. Mai 2023, neben dem Deutschland-Ticket, auch das Deutschland-Ticket Job (kurz: D-Ticket Job) gestartet. Der MobilityHub Handwerk Nordrhein-Westfalen bietet hierzu ein kostenloses Online-Seminar speziell für Handwerksbetriebe, die im Bereich des VRR ansässig sind, an.

Beim D-Ticket Job handelt es sich um ein Ticketangebot, das Betriebe ihren Beschäftigten/Auszubildenden zur Verfügung stellen können, um kostengünstig mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs zu sein. Hierfür müssen interessierte Betriebe einen Rahmenvertrag mit einem Verkehrsunternehmen abschließen. Das Gute ist: es gibt keine Mindestabnahmemenge! Fachexperten informieren Sie über alles Wissenswerte zum D-Ticket Job.         

Anmeldung unter https://umfrage.handwerk.nrw/c/ednwtvrh

Den Zugangslink zur Online-Veranstaltung erhalten Sie einige Tage vor Veranstaltungsbeginn.

Bei Rückfragen melden Sie sich gerne bei:
[email protected] oder [email protected]

16.04.2024, 11:30 bis 14:00 Uhr - Ausbildungslunch: Impuls & Austausch für Ausbildungsverantwortliche (Düsseldorf, in Präsenz)

Das neue Format bietet Ausbildungsverantwortlichen halbjährlich die Möglichkeit spannende Impulse zum Ausbildungsgeschehen zu erhalten. Nach einem interaktiven Vortrag bleibt ab 13 Uhr bei einem Mittagsimbiss genug Zeit für den persönlichen Austausch untereinander.

Das Thema: „Auszubildende motivieren – in der Probezeit und darüber hinaus“. 
Felicia Ullrich, Expertin für Azubi-Recruiting und Ausbildung gibt Antworten auf folgende Fragen: Was motiviert die Generation Z? Wie können angehende Auszubildende in der Zeit zwischen Vertragsabschluss und Ausbildungsbeginn ans Unternehmen gebunden werden? Mit welchen Maßnahmen kann die Probezeit optimal gestaltet werden? Wie funktioniert gutes Onboarding? Und für alle, die noch auf der Suche sind: 5 Tipps, um last minute Auszubildende zu rekrutieren.

Anmeldung

20.04.2024, 12:00 bis 18:00 Uhr - Tag des Musikinstrumentenbaus in der Handwerkskammer

Musik einmal anders erleben und genießen:

Die Handwerkskammer Düsseldorf lädt wieder zum „Tag des Musikinstrumentenbaus“ ein. Rund 20 Musikinstrumentenmacher werden einem musikinteressierten Publikum ihre faszinierende Handwerkskunst nahebringen. Darunter Geigen- und Klavierbauer, Holz- und Metallblasinstrumentenmacher, Orgelbauer, Schlagzeug- und Zupfinstrumentenmacher. Einen ganzen Tag lang lang kann man ihnen über die Schulter schauen, mit den Fachleuten ins Gespräch kommen und hochwertige Instrumente begutachten – vom Akkordeon bis zum Kontrabass!

Und nicht nur das: Besucherinnen und Besucher können Arbeitstechniken und Herstellungsprozess kennenlernen, typische Werkzeuge im Einsatz erleben und selbst Hand anlegen oder Instrumente anspielen. Anfassen und mitmachen sind ausdrücklich erwünscht.

Ergänzt wird das Angebot durch ein abwechslungsreiches musikalisches Live-Programm von Jazz bis Klassik.

Der Eintritt ist frei.

24.04.2024, 14:00 bis 18:00 Uhr - Sprechstunde für Mädchen/Frauen, auch mit Fluchthintergrund (online oder in Präsenz)

Die Handwerkskammer Düsseldorf berät am 24.04. speziell Mädchen und Frauen über Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten in technischen, aber auch in allen anderen handwerklichen Bereichen. Frauen mit Fluchthintergrund dürfen sich ebenfalls angesprochen fühlen.

Melde Dich gerne, wenn Du Interesse an einem handwerklichen Beruf hast.

Anmeldung bei:

Nadine Rosenau
Telefon: 0211 8795-607

E-Mail: [email protected]

Für Geflüchtete:

Rex Mähr
Telefon: 0211 8795-604

E-Mail: [email protected]

27.04.2024, 09:00 bis 16:30 Uhr - Düsseldorfer Dental-Dialoge - Faszination Zahntechnik (Düsseldorf, in Präsenz)
Ein abwechslungsreiches Programm mit 12 Fachvorträgen und 22 Firmenpräsentationen erwartet Sie in der Handwerkskammer Düsseldorf.

Die Dentalbranche war schon immer ein sich ständig weiterentwickelndes Gewerk. Nur wer seine Möglichkeiten kennt, kann Sie auch nutzen und das Beste aus seinen Chancen machen. Ebenso wichtig ist es, starke Partner an seiner Seite zu haben. Daher möchten wir Ihnen auch in diesem Jahr die Gelegenheit geben, in einer angenehmen Atmosphäre sich mit Kolleginnen und Kollegen aus der Zahnmedizin, dem Laborbereich und der Industrie auszutauschen.

Flyer Dental-Dialoge 2024 (pdf)

Anmeldung Dental-Dialoge 2024 (pdf)

Über uns – Rechtsgrundlagen / Amtliche Bekanntmachungen

Hier finden Sie die aktuellen öffentlichen Bekanntmachungen der Handwerkskammer Düsseldorf zur Einsichtnahme und zum Download.

Beitrag / Haushalt

Der Haushaltsplan und die Festsetzung des Beitrags für das Haushaltsjahr 2024 wurden durch die Vollversammlung am 27.11.2023 beschlossen und am 20.12.2023 vom Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen genehmigt. Aktenzeichen: 216/2023-0009512.

Beitragsbeschluss 2024
Haushaltsplan 2024 im Detail

Vollversammlung

Außerordentliche Vollversammlung am 21. Februar 2024, 18:15 Uhr (Videokonferenz)
Einladung zur VV am 21.2.2024
Tagesordnung zur VV am 21.2.2024

Handwerkskammer Düsseldorf

Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf

Tel. 0211 8795-0
Fax 0211 8795-110
[email protected]

Handwerkszentrum Ruhr

Zum Aquarium 6a
46047 Oberhausen

Tel. 0208 82055-55
Fax 0208 82055-77
[email protected]

Copyright © 2023 Handwerkskammer Düsseldorf